Opel Omega Betriebsanleitung :: Automatisches getriebe

Opel Omega Betriebsanleitung / Automatisches getriebe

Nach anlassen des motors vor einlegen einer fahrstufe bremse betätigen. Bei eingelegter fahrstufe und gelöster bremse "kriecht" das fahrzeug. Gas- und bremspedal nie gleichzeitig bedienen.

Nichtbeachtung der beschreibungen kann zu verletzungen oder lebensgefahr führen.

Nach wählen von d befindet sich das getriebe im wirtschaftlichen fahrprogramm.

In d kann nahezu immer gefahren werden.

Sanftes, gleichmäßiges niedertreten des gaspedals bewirkt frühes schalten in die kraftstoffsparenden gänge. Manueller fahrstufenwechsel ist nur in ausnahmefällen erforderlich, z. B. Wenn automatisches hochschalten vermieden oder verstärkt mit hilfe des motors gebremst werden soll.

Sobald die fahrsituation es erlaubt, wieder d wählen.

Siehe auch:

Bremsflüssigkeitsstand prüfen
Der vorratsbehalter für die bremsflüssigkeit befindet sich im motorraum. Der schraubverschluß hat eine beluftungsbohrung, die nicht verstopft sein darf. Der vorratsbehalter ist durchscheinend, so daß der bremsflussigkeitsstand jederzeit von a ...

Einbau
Beide gewindeplatten mit universalfett einfetten und in die aussparungen des schaltgehäuses einsetzen.  Schaumstoff-unterlage mit universalfett an der unterseite vom schalthebelgehäuse ankleben. Schalthebel mit gehäuse einsetzen und so ...