Opel Omega Reparaturanleitung :: Die abgasanlage

Die abgasanlage besteht aus dem vorderen abgasrohr und dem vor- und hauptschalldampfer. Bei abgasgereinigten fahrzeugen nimmt der katalysator die stelle des vorschalldampfers ein. Sämtliche teile sind miteinander verschraubt und lassen sich einzeln auswechseln. Vor- und hauptschalldampfer sind im gummihalterungen gelagert. Das vordere abgasrohr ist mit einem zusätzlichen halter am unterboden (benzinmotor), beziehungsweise am getriebe (dieselmotor) befestigt. Beim 6-zylinder-motor verlaufen 2 getrennte rohre bis zum hauptschalldämpfer.

Bei der erneuerung eines schalldampfers sollten grundsätzlich auch die befestigungsteile mit erneuert werden.

Opel Omega Reparaturanleitung. Die abgasanlage


Opel Omega Reparaturanleitung. Die abgasanlage


Siehe auch:

Störungsdiagnose motor
Wenn der motor nicht anspringt. Fehler systematisch einkreisen. Damit der motor überhaupt anspringen kann, müssen beim benzinmotor immer zwei grundvoraussetzungen erfüllt sein. Das kraftstoff-luftgemisch muß bis in die zylinder gelangen und der ...

Ausbau
Manschette für schalthebel aus der konsole ausclipsen und nach oben ziehen.  Halteband (schnur) -mittlerer pfeil- lösen und manschette nach oben abnehmen.  Abdeckrahmen mit 2 schrauben abschrauben und aus der konsole herausnehmen. ...