Opel Omega Reparaturanleitung :: Zündspule prüfen

Die zündspule kann mit einem ohmmeter geprüft werden.

  •  Massekabel von der batterie abklemmen.
  •  Abdeckkappe für zündspule abziehen.
  •  Anschlüsse an der zündspule abklemmen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Zündspule prüfen


  • Wenn der stopfen -pfeil- an der zündspule herausgedrückt ist. Zündspule ersetzen.
  •  Zündspule auf haarrisse prüfen, gegebenenfalls ersetzen.
  •  Primärwiderstand der zündspule prüfen, dazu ohmmeter an die klemmen 1 und 15 anschließen. Sollwert: 0,68 - 0 , 7 6 .

Achtung: bei der messung des primärwiderstandes muß der widerstand der meßleitungen und prüfspitzen mitberücksichtigt werden.

  •  Sekundärwiderstand prüfen, dazu ohmmeter an die klemmen 1 und 4 anschließen. Sollwert: 7.0 - 8,4 K.
  •  Elektrische leitungen an zündspule anklemmen.
  •  Abdeckkappe aufdrücken.
  •  Massekabel an batterie anklemmen.

Achtung: wird die zündspule ersetzt, auf keinen fall eine zündspule für eine herkömmliche, unterbrechergesteuerte zündanlage einbauen, sonst wird das steuergerät zerstört.

    Siehe auch:

    Kontrollleuchte  für abgas
    Leuchtet bei eingeschalteter zündung und während des anlassens. Erlischt kurz nachdem der motor läuft. Aufleuchten bei laufendem motor zeigt eine störung im system der abgasreinigungsanlage an. Die zulässigen abgaswerte können & ...

    Bremsschlauch ersetzen
    Für das bremsleitungssystem werden als starre verbindungen kunststoffbeschichtete druckrohre verwendet. Die verbindung zu den rädern erfolgt durch flexible, druckfeste bremsschläuche. Bremsschlauch vorn ersetzen Deckel vom vorratsbehälter abs ...