Opel Omega Betriebsanleitung :: Verwendung von kindersicherheitssystemen  auf dem beifahrersitz bei fahrzeugen mit airbag-systemen  und mit sitzbelegungserkennung

Opel Omega Betriebsanleitung / Sicherheitssysteme / Verwendung von kindersicherheitssystemen  auf dem beifahrersitz bei fahrzeugen mit airbag-systemen  und mit sitzbelegungserkennung

Opel Omega. Verwendung von kindersicherheitssystemen 3 auf dem beifahrersitz bei fahrzeugen mit airbag-systemen 3 und mit sitzbelegungserkennung


Auf dem beifahrersitz dürfen nur opel kindersicherheitssysteme mit transpondern montiert werden; bei
verwendung von systemen ohne transponder besteht lebensgefahr.

Das system zur sitzbelegungserkennung erkennt opel kindersicherheitssysteme mit transpondern und schaltet die
entsprechenden airbag-systeme zum schutz der kinder ab. Sitzbelegungserkennung.

Opel Omega. Verwendung von kindersicherheitssystemen 3 auf dem beifahrersitz bei fahrzeugen mit airbag-systemen 3 und mit sitzbelegungserkennung


Opel kindersicherheitssysteme mit transpondern sind erkennbar am aufkleber
am kindersicherheitssystem.

Hinweise

  • Kinder unter 12 jahren oder unter 150 cm körpergröße nur in einem entsprechendem kindersicherheitssitz befördern.
  •  zur beförderung von kindern geeignete kindersicherheitssysteme in abhängigkeit vom körpergewicht verwenden.
  •  auf richtige montage der kindersicherheitssysteme achten.
  •  die bezüge der kindersicherheitswiege und der kindersicherheitssitze sind abwaschbar.
  •  kindersicherheitssysteme nicht bekleben und nicht mit anderen materialien überziehen.
  •  lassen sie das kind auf der verkehrsabgewandten seite der straße ein- und aussteigen.
  •  nach einem unfall muss das beanspruchte kindersicherheitssystem ausgetauscht werden.
  •  beachten sie auch die dem kindersicherheitssystem beiliegende gebrauchsanweisung.
    Siehe auch:

    Luftfiltereinsatz wechseln
    Der papierfiltereinsatz im luftfilter ist alle 30000 km zu ersetzen. Bei starkem staubanfall muß der einsatz in kürzeren abständen gereinigt oder erneuert werden.  4 Befestigungsschrauben herausdrehen und vorderteil des luftfiltergehauses ...

    Kraftstoftpumpenrelais prüfen
    Das kraftstoffpumpenrelais (steuerrelais) befindet sich im motorraum hinter dem linken federbeindom. Es versorgt die elektrische kraftstoffpumpe mit strom. Über eine sicherheitsschaltung unterbricht es die stromzufuhr, wenn bei eingeschalteter zündung kein ...