Opel Omega Reparaturanleitung :: Spachteln

Man unterscheidet 2 spachtelarten: zweikomponentenspachtel und füllspachtel. Zweikomponentenspachtel wird kurz vor der verarbeitung mit härter vermischt. Er härtet schnell aus und muß rasch verarbeitet werden. Man benutzt ihn, um größere unebenheiten im blech auszugleichen. Füllspachtel ist ein ziehspachtel, mit dem feinere unebenheiten geglättet werden. Man kann ihn in mehreren lagen auftragen.

Beide spachtelarten gibt es in tuben und dosen.

  •  Auf die ausgebeulte oder mit glasfasermatten ausgebesserte stelle zweikomponentenspachtel auftragen und antrocknen lassen.
  •  Nach dem trocknen unebenheiten mit schleifscheibe oder schwingschleifer abschleifen. Dabei sollte ein schleifpapier mit der körnung "180" verwendet werden.

Opel Omega Reparaturanleitung. Lackierung vorbereiten


  • Mit breitem, elastischem japanspachtel die reparaturstelle mit feinem füllspachtel überziehen und mindestens 2 stunden lang aushärten lassen.
    Siehe auch:

    Sichtprüfung auf dichtheit
    Kühlmittelschläuche durch zusammendrücken und verbiegen auf poröse stellen untersuchen, hartgewordene schläuche ersetzen.  Die schläuche dürfen nicht zu kurz auf den anschlußstutzen sitzen.  Festen sitz der ...

    Einbau
    Fensterscheibe von oben in den schacht einsetzen. Sitz der fenster-anschlagteile - 1 - für vordere schiene - 2 - prüfen. Darauf achten, daß beim einbau der führungsschiene die anschläge nicht abgedrückt werden.  F&u ...