Opel Omega Betriebsanleitung :: Leuchtdiode (led)

Opel Omega. Leuchtdiode


Während der ersten 10 sekunden nach einschalten der diebstahlwarnanlage:

  •  led leuchtet = test, einschaltverzögerung,
  •  led blinkt = tür, gepäckraum, motorhaube offen oder systemfehler,

Nach ablauf von ca. 10 Sekunden nach einschalten der diebstahlwarnanlage:

  •  led blinkt = anlage eingeschaltet,
  •  led leuchtet ca. 1 Sekunde = ausschaltfunktion.

Wenn ein systemfehler auftritt, hilfe einer werkstatt in anspruch nehmen. Wir empfehlen, sich an ihren opel partner zu wenden.

Im system integrierte selbstdiagnose ermöglicht schnelle abhilfe.

Alarm

Während die diebstahlwarnanlage eingeschaltet ist, kann maximal eine gesetzlich festgelegte anzahl von alarmen ausgelöst werden.

Alarm erfolgt

  •  akustisch (signalhorn, 30 sekunden) und
  •  optisch (warnblinkanlage, 5 minuten)1).

Alarm kann durch drücken der taste
(ausschalten der diebstahlwarnanlage) oder durch drücken der taste der
fernbedienung abgebrochen werden.

    Siehe auch:

    Kompression prüfen
    Die kompressionsprüfung erlaubt rückschlüsse über den zustand des motors. Und zwar läßt sich bei der prüfung feststellen, ob die ventile oder die kolben (kolbenringe) in ordnung beziehungsweise verschlissen sind. Außerdem zei ...

    Spannung messen
    Spannung kann schon mit einer einfachen prüflampe oder einem spannungsprüfer nachgewiesen werden. Allerdings erkennt man dann nur, ob überhaupt spannung anliegt. Um die höhe der anliegenden spannung zu prüfen, muß ein voltmeter (spannu ...

    Opel Omega Reparaturanleitung

    Opel Omega Betriebsanleitung