Opel Omega Reparaturanleitung :: Co-wert prüfen/einstellen

Opel Omega Reparaturanleitung / Die einspritzanlage / Co-wert prüfen/einstellen

Le2/l3-jetronic

Achtung: bei fahrzeugen mit motronic wird der co-wert elektronisch geregelt und braucht in der regel nicht eingestellt zu werden. Im bedarfsfall wird der co-wert über ein potentiometer am steuergerät eingestellt, eine co-einstellschraube ist nicht vorhanden.

  •  Motor warmlaufen lassen. Öltemperatur soll mindestens + 60 c betragen. Drehzahlmesser und co-meßgerät nach vorschrift anschließen.
  •  Wurden einspritzleitungen gelöst bzw. Erneuert, ist vor der einstellung der motor mehrmals auf 3000/min zu bringen und mindestens 2 minuten im leerlauf zu belassen.
  •  Leerlaufdrehzahl prüfen, gegebenenfalls einstellen.
  •  Co-gehalt prüfen. Sollwert 1.8-L-motor: 0.4 Bis 1,0 vol.

    %; 3,0-L-motor: max. 0.5 Vol. %.

Opel Omega Reparaturanleitung. Co-wert prüfen/einstellen


  • Verschlußkappe von der co-einstellschraube am luftmengenmesser abnehmen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Co-wert prüfen/einstellen


  • Co-gehalt durch verdrehen der einstellschraube auf den sollwert einstellen. Verdrehen im uhrzeigersinn - cogehalt steigt an. Verdrehen entgegen dem uhrzeigersinn - co-gehalt sinkt.
  •  Neue sicherungskappe am luftmengenmesser einsetzen.
    Siehe auch:

    Der anlasser
    Zum starten des verbrennungsmotors ist ein kleiner elektrischer motor, der anlasser, erforderlich. Damit der motor überhaupt anspringen kann, muß der anlasser den verbrennungsmotor auf eine drehzahl von mindestens 300 umdrehungen in der minute beschleunig ...

    Scheinwerfer einstellen
    Für die verkehrssicherheit ist die richtige einstellung der scheinwerfer von großer bedeutung. Die exakte einstellung der scheinwerfer ist nur mit einem spezialeinstellgerät möglich. Es wird deshalb nur gezeigt, wo der scheinwerfer eingestellt ...

    Opel Omega Reparaturanleitung

    Opel Omega Betriebsanleitung