Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau

  • Motor von der vorderen motoraufhangung abschrauben.


  • Schläuche von der vakuumpumpe am generator abschrauben.
  •  Motor mit motorheber abstützen. Dazu stahlseil unter freier riemenscheibe durchführen. Motor etwas anheben.

    Achtung: dabei darf sich der ventilator nicht am luftführungstrichter verklemmen.

  •  Fahrzeug aufbocken.
  •  Beim turbodiesel-motor untere motorraumabdeckung abschrauben und herausnehmen.
  •  Motoröl ablassen und ablaßschraube sofort wieder mit neuem dichtring und 45 nm einschrauben.


  • Turbo-diesel: schlauchleitung für turbolader von der ölwanne abschrauben.
  •  Kupplungsseilzug vom ausrückhebel abschrauben.
  • Stützplatte an der getriebeglocke mit 4 schrauben abschrauben.

    Dazu rechte schraube am lenkzwischenhebel herausdrehen und stutze nach rechts herausziehen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Ölwanne aus- und einbauen/dichtung für ölwanne ersetzen


  • Leitungen an ölfilterflansch und ölwanne abschrauben.
  •  Ölpumpendeckel abschrauben und ölpumpenräder herausnehmen.
  •  Ölfilter abschrauben.
  •  Samtliche schrauben für ölwanne herausdrehen und ölwanne nach vorn herausziehen.
  •  Ölsieb mit saugrohr abschrauben.
    Siehe auch:

    Drehzahlmesser
    Anzeige der motordrehzahl. Warnfeld: zulässige höchstdrehzahl überschritten, gefahr für den motor. 1) Die instrumente ihres fahrzeuges können von den abgebildeten instrumenten abweichen. Tachometer1) Anzeige der fahrgeschwindigkeit. ...

    Vergaser aus- und einbauen
    Ausbau Batterie-masseband abklemmen.  Luftfilter abnehmen.  Vergaserzug abklemmen.  Elektrische anschlüsse von leerlaufabschaltventil und starterdeckel mit tesaband markieren und abziehen.  Starterdeckel abschrauben.  Krafts ...

    Opel Omega Reparaturanleitung

    Opel Omega Betriebsanleitung