Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau

  • Radschrauben lösen, fahrzeug aufbocken und vorderrad abnehmen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Radlager/radnabe vorn aus-und einbauen


  • Nabenkappe mit schraubendreher oder kunststoffhammer vorsichtig abschlagen.
  •  Vorderrad anschrauben und fahrzeug ablassen.
  •  Sechskantmutter für radlagerbefestigung abschrauben.

Achtung: die mutter ist mit hohem drehmoment angeschraubt, deshalb muß beim abschrauben das fahrzeug mit den rädern auf dem boden stehen.

  •  Bremssattel ausbauen und mit angeschlossenen bremsleitungen aufhängen, siehe "bremsanlage".

Opel Omega Reparaturanleitung. Radlager/radnabe vorn aus-und einbauen


  • Arretierschraube für bremsscheibe aus der radnabe herausschrauben, dabei mit schraubendreher gegenhalten.

    Bremsscheibe abnehmen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Radlager/radnabe vorn aus-und einbauen


  • Radnabe mit radlager von hand vom achsschenkelzapfen abziehen. Falls sich die nabe nicht von hand abziehen läßt, handelsüblichen abzieher verwenden. Die opel- werkstätten gebrauchen das im bild gezeigte sonderwerkzeug.
    Siehe auch:

    Motor aus-und einbauen
    Der motor wird ohne getriebe nach oben ausgebaut abgasund ansaugkrümmer sowie vergaser und generator bleiben am motor angebaut. Zum ausbau des motors wird ein kran benötigt in keinem fall darf der motor mit einem rangierheber nach unten abgesenkt werden, d ...

    Info-display
    Triple-info-display Anzeige von uhrzeit, außentemperatur und radio bzw. Datum. Bei eingeschalteter zündung werden uhrzeit und außentemperatur angezeigt, das datum wird bei ausgeschaltetem radio angezeigt. Uhrzeit, datum und außent ...

    Opel Omega Reparaturanleitung

    Opel Omega Betriebsanleitung