Opel Omega Betriebsanleitung :: Anlegen

Opel Omega. Anlegen


Gurt aus dem aufroller ziehen und unverdreht über den körper führen.

Schlosszunge in das schloss einklicken. Die sitzlehne darf nicht zu weit nach hinten geneigt sein, weil sonst die wirkung der sicherheitsgurte beeinträchtigt ist; empfohlener neigungswinkel ca. 25. Der beckengurt muss unverdreht und eng am körper anliegen. Spannen sie den beckengurt während der fahrt öfter durch zug am schultergurt.

Opel Omega. Anlegen


Besonders bei schwangeren muss der beckengurt möglichst tief über das becken verlaufen, um druck auf den unterleib zu vermeiden.

Auftragende kleidung beeinträchtigt den straffen sitz des gurtes. Der gurt darf nicht über harte oder zerbrechliche gegenstände in den taschen ihrer kleidung (z. B. Kugelschreiber, schlüssel, brillen) geführt werden, weil dadurch verletzungen hervorgerufen werden können. Keine gegenstände, z. B. Handtaschen, zwischen gurt und körper legen.

    Siehe auch:

    Gepäckraumvergrößerung, limousine
    Abdeckung hinter armlehne klappen Mittelarmlehne auf sitzfläche klappen, griff nach links drehen und abdeckung vorklappen. Die äußeren sitze können weiterhin als sitzplätze genutzt werden. Nach aufrichten abdeckung durch drehen d ...

    Einbau
    Lenker an den vorderachskörper mit neuen selbstsichernden schrauben und muttern leicht anschrauben.  Vor dem festziehen lenker so weit anheben, bis er sich in ungefähr horizontaler lage befindet, damit sich die gummiteile bei belasteter vordera ...