Opel Omega Reparaturanleitung :: Öldruck prüfen

Der oldruckschalter sitzt je nach motor in fahrtrichtung gesehen rechts hinten am motorblock oder am ölfilterflansch.

Opel Omega Reparaturanleitung. Öldruck prüfen


  • Elektrische leitung vom öldruckschalter abziehen.
  •  Öldruckschalter herausschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Öldruck prüfen


  • Geeignetes oldruckmanometer in das gewindeloch des öldruckschalters einschrauben.
  •  Motor starten.
  •  Der öldruck darf im leerlauf bei betriebswarmem motor nicht unter 0.3 Bar beim 1.8-/2.0-I-motor abfallen; 2.4-/ 3,0-L-chi-motor: 1.0 Bar. Andernfalls ist der olkreislauf (pumpe. Lager usw.) Zu uberprüfen.

    Öldruck 3,0-i-dohc-motor bei 800/min und 80 c öltemperatur: 3,0 - 3,5 bar; bei 2000/min und 90 c öltemperatur: 4,5 - 5.0 Bar.

  •  Oldruckmanometer herausschrauben. Öldruckschalter mit neuem kupferdichtring einschrauben und mit 40 nm festziehen. Kabel aufstecken.
    Siehe auch:

    Kontrollleuchte  für abgas
    Leuchtet bei eingeschalteter zündung und während des anlassens. Erlischt kurz nachdem der motor läuft. Aufleuchten bei laufendem motor zeigt eine störung im system der abgasreinigungsanlage an. Die zulässigen abgaswerte können & ...

    Ausbau
    Ölwanne ausbauen.  Keilriemen ausbauen. Schwingungsdämpfer abschrauben, dazu gang einlegen und handbremse anziehen.  Zahnriemen ausbauen.  Rückwand der zahnriemenabdeckung abbauen. Zahnriemenscheibe mit hilfe ...

    Opel Omega Reparaturanleitung

    Opel Omega Betriebsanleitung