Opel Omega Reparaturanleitung :: Ventile nacharbeiten

Opel Omega Reparaturanleitung / Der motor / Ventile nacharbeiten

Die ventile müssen nicht grundsätzlich erneuert werden, denn solange am ventilkegel keine kraterartigen verbrennungen vorliegen, können ventile ein- bis zweimal durch nachschleifen wieder verwendet werden. Ein weiteres nachschleifen ist nicht zu empfehlen, da sonst der tellerrand zu dünn wird und damit die ventile - vor allem die auslaßventile - schnell verbrennen können.

1,8-/2,0-L-benzinmotor (ohc-motor)

Opel Omega Reparaturanleitung. Ventile nacharbeiten


  • Es ist unbedingt darauf zu achten, daß das maß a = 18,25-18,45 mm nicht überschritten wird. Das ventilschaftende darf nicht nachgeschliffen werden.

Opel Omega Reparaturanleitung. Ventile nacharbeiten


  • Eine entsprechende lehre zum prüfen des ventilüberstandes - a - kann aus ca. 1 Mm starkem blech selbst hergestellt werden.

Opel Omega Reparaturanleitung. Ventile nacharbeiten


  • Bei allen ventilbearbeitungen ist darauf zu achten, daß der winkel am ventilteller 44 beträgt und der am ventilsitz im zylinderkopf 45 (werkstattarbeit).
    Siehe auch:

    Kraftstoff-förderpumpe aus-und einbauen
    Die kraftstoffpumpe wird von der nockenwelle angetrieben. Achtung: kein offenes feuer, brandgefahr! Ausbau Kraftstoffschläuche abbauen.  Pumpe am antriebsgehäuse abschrauben. Einbau Pumpe mit neuer dichtung einsetzen und anschrauben. ...

    Sicherungen und die wichtigsten abgesicherten stromkreise sicherungen im fahrzeuginnenraum
    Nr. Stromkreis Stromstärke 1 Fensterbetätigung 30 A 2 Bremslicht, warnblinker, info-display 15 A 3 Scheibenwischer, heckscheibenwischer, scheibenwaschanlage 30 A 4 ...

    Opel Omega Reparaturanleitung

    Opel Omega Betriebsanleitung