Opel Omega Betriebsanleitung :: Informationen zur ölqualität nach acea

Opel Omega Betriebsanleitung / Technische daten / Informationen zur ölqualität nach acea

Die association des constructeurs européens d'automobiles teilt motoröle nach ihrem leistungsvermögen (qualität) ein.

Die kennzeichnung der klassen erfolgt mit buchstaben und zahlen, z. B. A3.

Der buchstabe gibt den anwendungsbereich an:

  1.  = otto-motoren in personenwagen
  2.  = diesel-motoren in personenwagen
  3.  = diesel-motoren in lastwagen

Die zahl gibt die qualität in numerisch ansteigender ordnung an.

Informationen zur ölqualität nach sae

Opel Omega. Informationen zur ölqualität nach sae


Motor- und getriebeöle werden von der society of automobil engineers nach ihrer viskosität in sae-klassen eingeteilt. Viskosität ist das maß für die innere reibung des öls beim fließen in abhängigkeit von der temperatur.

Die sae-klasse gibt keine auskunft über die qualität des öls, sondern ausschließlich einen hinweis auf den einsatzbereich des öls in abhängigkeit von der außentemperatur, siehe bild.

Die erste zahl gibt die viskosität bei tiefer temperatur (kaltstartverhalten) an. Die zweite zahl gibt die viskosität bei hoher temperatur an.

  1. A = sae-klassen für otto-motoren
  2.  = sae-klassen für diesel-motoren
    Siehe auch:

    Positionsspeicher  für elektrisch einstellbaren fahrersitz und spiegel
    Es lassen sich 3 verschiedene sitz- und spiegelpositionen speichern (z. B. Für 3 fahrer). Funktionsbereitschaft Bei offener fahrertür oder bei eingeschalteter zündung.  innerhalb 30 sekunden nach schließen der fahrertür ...

    Zentralverriegelung
    Von türen, gepäckraum und tankklappe. Verriegeln Taste der fernbedienung drücken - oder - schlüssel im schloss der fahrertür nach hinten drehen, in die senkrechte zurückdrehen und abziehen bzw. - Bei verriegelung von innen - r ...