Opel Omega Reparaturanleitung :: Ausbau

  • Batterie-masseband abklemmen.
  •  Fahrzeug aufbocken.

Opel Omega Reparaturanleitung. Kraftstoffmeÿgerät ersetzen


  • Kraftstoff-saugschlauch - 1 - mit quetschklemme abklemmen und von der elektrischen kraftstoffpumpe beziehungsweise von der kraftstoff-saugleitung abziehen. Vorher schlauchschelle ganz öffnen.
  •  Saugschlauch mit geeignetem kraftstoffschlauch verlängern und in sauberen behälter führen. Quetschklemme öffnen und kraftstoff in behälter auffangen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Kraftstoffmeÿgerät ersetzen


  • Elektrische leitungen vom geber abziehen. Achtung: seit 9/91 sind geber mit kunststoff-schutzdeckel eingebaut.

    Kabelstecker zusammen mit schutzdeckel abziehen.

    Die neue ausführung kann in ältere fahrzeuge nachträglich eingebaut werden.

  •  Kraftstoffschläuche am geber mit tesaband markieren und abziehen, vorher schlauchschellen öffnen.
  •  Vergasermotor: mit schlüssel km 332-b oder geeigneter zange am kraftstoffmeßgerät ansetzen und renkverschluß öffnen.
  •  Einspritzmotor: tankmeßgerät abschrauben.
  •  Geber herausnehmen.
    Siehe auch:

    Limousine
    Die antenne wird an der linken hinteren seitenwand eingebaut und mit einem halter an der inneren seitenwand befestigt.  Ersatzrad herausnehmen.  Linke kofferraumverkleidung herausnehmen. Antennenloch mit 34mm0 entsprechend maßang ...

    Gewichte, zuladung und dachlast
    Die zuladung ist die differenz zwischen dem zulässigen gesamtgewicht (siehe typschild) und dem eg-leergewicht. Zur berechnung des eg-leergewichts tragen sie die daten ihres fahrzeuges hier ein:  leergewicht aus tabelle 1, seite 223 + .............. ...

    Opel Omega Reparaturanleitung

    Opel Omega Betriebsanleitung