Opel Omega Reparaturanleitung :: Generator aus- und einbauen

Beim dieselmotor wird die unterdruckpumpe (vakuumpumpe) für den bremskraftverstärker mit dem generator ausgebaut.

Da hier die pumpe an den generator angeflanscht ist.

Ausbau

  • Keilriemen ausbauen.
  •  Batterie-massekabel abklemmen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Generator aus- und einbauen


  • Alle elektrischen leitungen am generator abziehen und abschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Generator aus- und einbauen


  • Dieselmotor: beide ölschläuche -große pfeile- an dei unterdruckpumpe am generator abschrauben. Unterdruckschlauch - a - abziehen. Vorher spannband am unterdruckschlauch mit seitenschneider durchkneifen.

Opel Omega Reparaturanleitung. Generator aus- und einbauen


  • 1,8-/2,0-I-benzinmotor: generator an der spannlasche und an der unteren befestigung lösen, generator zum motor schwenken.

Opel Omega Reparaturanleitung. Generator aus- und einbauen


  • 2,4-/2,6-/3,0-L-benzinmotor: generator an der unteren befestigung und an der gewindestange -pfeile- lösen und generator zum motor schwenken.
  •  Keilriemen abnehmen.
  •  Generator herausnehmen.

Einbau

  • Generator einsetzen, untere und obere befestigung nur handfest anziehen.
  •  Alle kabel befestigen. Besonders darauf achten, daß das masseband angeklemmt ist.
  •  Keilriemen auflegen und spannen.
  •  Untere und obere befestigung festziehen.
  •  Dieselmotor: hohlschrauben für ölschläuche mit neuen dichtringen auf die unterdruckpumpe am generator aufschrauben.

    Unterdruckschlauch aufschieben und mit schraubschelle sichern.

  •  Batterie-massekabel anklemmen.
    Siehe auch:

    Einbau
    Achtung: bei ausgebauten bremsbelägen nicht auf das bremspedal treten, sonst wird der kolben aus dem gehäuse herausgedrückt.  Führungsflache bzw. Sitz der belage im gehauseschacht mit geeigneter weichmetallbürste reinigen oder mit e ...

    Das diesel-prinzip
    Beim dieselmotor wird reine luft in die zylinder angesaugt und dort sehr hoch verdichtet. Dadurch steigt die temperatur in den zylindern über die zündtemperatur des dieselöls an. Wenn der kolben kurz vor dem oberen totpunkt steht, wird in die hochve ...