Opel Omega Betriebsanleitung :: Funkfernbedienung

Opel Omega. Funkfernbedienung


Die funkfernbedienung ist im schlüssel integriert.

Bedienung von

  •  zentralverriegelung,
  •  mechanischer diebstahlsicherung,
  •  gepäckraum (limousine),
  •  diebstahlwarnanlage .

Zusätzlich lassen sich fenster und schiebedach mit elektrischem antrieb mit der
fernbedienung schließen.

Die fernbedienung hat eine reichweite von ca. 3 Meter. Die reichweite kann sich durch abschattungen und reflexionen der funkwellen verringern. Zur betätigung fernbedienung auf das fahrzeug richten.

Opel Omega. Funkfernbedienung


Aus komfortgründen empfehlen wir, zur betätigung der zentralverriegelung immer die fernbedienung zu benutzen.

Fernbedienung sorgfältig behandeln, vor feuchtigkeit und hohen temperaturen schützen, unnötige betätigungen vermeiden.

Funktionskontrolle durch aufleuchten der leuchtdiode (led) in der fernbedienung und kurzes aufleuchten der warnblinker.

Opel Omega. Funkfernbedienung


Zentralverriegelung,

Mechanische diebstahlsicherung,

Gepäckraumentriegelung ,


Diebstahlwarnanlage ,


Siehe auch:

Der umgang mit dem stromlaufplan
In einem personenwagen werden bis zu 1000 meter leitungen verlegt, um alle elektrischen verbraucher (scheinwerfer, radio usw.) Mit strom zu versorgen. Will man einen fehler in der elektrischen anlage aufspuren oder nachträglich ein elektrisches zubehör m ...

Fußbremse
Die fußbremse hat zwei voneinander unabhängige bremskreise. Fällt ein bremskreis aus, kann das fahrzeug mit dem anderen bremskreis noch gebremst werden. Dabei setzt jedoch die bremswirkung erst bei tief durchgetretenem pedal und hoher pedalkr ...