Opel Omega Reparaturanleitung :: Fahrzeuge mit klimaanlage

  • Keilriemen für kompressor entspannen und abnehmen, siehe "heizung".

Opel Omega Reparaturanleitung. Fahrzeuge mit klimaanlage


  • Kältekompressor mit halter abschrauben und mit angeschlossenen leitungen seitlich am aufbau aufhängen.

Achtung: der kältemittelkreislauf darf nicht geöffnet werden.

  •  Fahrzeug ablassen.
  •  Motorlager links und rechts abschrauben.

Opel Omega Reparaturanleitung. Fahrzeuge mit klimaanlage


  • Motor an den aufhängeösen anseilen.
  •  Die 3 oberen befestigungsschrauben für das kupplungsgehäuse herausschrauben.
  •  Werkstattwagenheber unter das getriebe fahren und getriebe mit wagenheber und holzzwischenlage abstützen.
  •  Motor nach vorn ziehen, beziehungsweise mit montierhebel vom getriebe abdrücken, bis die getriebe-antriebswelle frei ist.
  •  Prüfen, ob sämtliche schläuche und leitungen, die vom motor zum aufbau führen, abgezogen sind.

Opel Omega Reparaturanleitung. Fahrzeuge mit klimaanlage


  • Anschließend motor mit werkstattkran herausheben.

Achtung: der motor muß beim herausheben sorgfältig geführt werden, um beschädigungen am aufbau zu vermeiden.

    Siehe auch:

    Keilriemen für servolenkung prüfen/ ersetzen/spannen
    Die ölpumpe der servolenkung sitzt, von vorn gesehen, rechts am motorblock. Prüfen Mit lampe in den motorraum leuchten. Keilriemen sichtprüfen, dann riemen etwas weiterdrehen. Dazu 4. Gang einlegen und fahrzeug etwas verschieben. Bei ausgefranst ...

    Fahrzeuginbetriebnahme
    Länderspezifische verordnungen beachten. Vor inbetriebnahme eines stillgelegten fahrzeuges folgende arbeiten durchführen:  batterie anschließen.  reifenluftdruck korrigieren.  scheibenwaschanlage auffüllen.  motor&o ...