Opel Omega Reparaturanleitung :: Einbau

Opel Omega Reparaturanleitung. Schleifkohlen für generator/ spannungsregler ersetzen/prüfen


  • Kohlebürsten - a - und federn - b - in den bürstenhalter - c - einsetzen und anschlüsse verlöten.
  •  Damit beim anlöten der neuen bürsten kein lötzinn in der litze hochsteigen kann. Anschlußlitze der bürsten mit einer flachzange fassen. Achtung: durch hochsteigendes lötzinn würden die litzen steif und die kohlebürsten unbrauchbar werden.
  •  Der isolierschlauch über der litze muß neben der lötstelle mit der vorhandenen öse festgeklemmt werden.
  •  Nach dem einbau neue kohlebürsten auf leichten lauf in den bürstenhaltern prüfen.
  •  Spannungsregler einsetzen und festschrauben.
  •  Dieselmotor: unterdruckpumpe aufschieben. Stehbolzen einschrauben und deckel mit den 3 befestigungsmuttern festschrauben.
  •  Batterie-massekabel anklemmen.
  •  Dieselmotor: nach probefahrt dichtigkeit der unterdruckpumpe kontrollieren.
    Siehe auch:

    Motorölstandskontrolle, nachfüllen von motoröl
    Die bilder zeigen die kontrolle und das nachfüllen bei einem 4-zylinder-otto-, beim 6-zylinder-diesel- und beim 6-zylinder- otto-motor. Prüfung nur bei waagerecht stehendem fahrzeug und abgestelltem, betriebswarmem motor. Vor prüfung mindesten ...

    Kupplungszug einstellen
    6-Zylinder-modelle bis 8/90 (außer 150 kw/204 ps-motor) und alle fahrzeuge mit 4-zylinder-motor An der omega-kupplung ist kein kupplungsspiel vorhanden. Mit fortschreitender abnutzung der kupplung wandert das kupplungspedal nach oben, in richtung fahrer. Ei ...