Opel Omega Reparaturanleitung :: Der bremskraftregler

Der bremskraftregler ist nur bei caravan-fahrzeugen eingebaut.

Er läßt den bremsleitungsdruck zur hinterachse langsamer ansteigen als zur vorderradbremse. Dadurch wird ein überbremsen der hinterräder auch im beladenen zustand vermieden und die stabilität des fahrzeuges beim bremsen verbessert.

Der verzögerungsabhängige bremskraftregler ist hinten zwischen querträger und schräglenker in einem winkel von 27 zum geraden fahrzeugunterbau angebracht.

Der bremskraftregler kann nicht geprüft oder eingestellt werden.

Bei fehlfunktionen muß der regler immer ersetzt werden.

    Siehe auch:

    Sicherheitshinweise bei arbeiten am drehstromgenerator
    Bei arbeiten am drehstromgenerator sind verschiedene punkte zu beachten, um schäden an der anlage zu vermeiden. Das komplette zerlegen und überholen des drehstromgenerators sollte von einer fachwerkstatt durchgeführt werden.  Wenn eine zus& ...

    Traction control system (tc)
    Das tc (traction control system) verhindert, unabhängig von der straßenbeschaffenheit und der griffigkeit der reifen, das durchdrehen der antriebsräder. Das system überwacht die drehzahl aller räder. Sobald mindestens ein antriebsrad ...

    Opel Omega Reparaturanleitung

    Opel Omega Betriebsanleitung