Opel Omega Reparaturanleitung :: Der bremskraftregler

Der bremskraftregler ist nur bei caravan-fahrzeugen eingebaut.

Er läßt den bremsleitungsdruck zur hinterachse langsamer ansteigen als zur vorderradbremse. Dadurch wird ein überbremsen der hinterräder auch im beladenen zustand vermieden und die stabilität des fahrzeuges beim bremsen verbessert.

Der verzögerungsabhängige bremskraftregler ist hinten zwischen querträger und schräglenker in einem winkel von 27 zum geraden fahrzeugunterbau angebracht.

Der bremskraftregler kann nicht geprüft oder eingestellt werden.

Bei fehlfunktionen muß der regler immer ersetzt werden.

    Siehe auch:

    Prüfen/einstellen 177-ps-motor ohne katalysator
    Die prüfung entspricht der beim 1,8-l-motor mit folgenden abweichungen:  unterdruckschlauch, falls vorhanden, von der unterdruckdose am zündverteiler abziehen und verschließen.  Am stecker für drosselklappenschalter die kontakte 2 ...

    Diebstahlsicherung
      Schutzlasche im drehknopf an der rechten seite der kugelstange aufklappen. Schloss mit schlüssel abschließen. Schlüssel abziehen und schutzlasche zudrücken. Steckdose Bei limousine steckdose herunterklappen, siehe bild 10270 v. Öse ...